• doubleslide01
  • doubleslide02
  • doubleslide03
  • douleslide05
  • doubleslide07
  • doubleslide08
  • Advent 2017
  • doubleslide10
  • doubleslide12
  • schoenhagen002
  • schoenhagen004
  • schoenhagen005

 

Berufsberatung

 

 

 

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Edupage

Hier gehts zu unserer

Edupage.

Unser Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

In der Kläranlage

von Marike 4a

Am Montag, dem 14.10.2019 machten wir mit der Klasse 4a einen tollen Ausflug zur Kläranlage Pettstadt. Zunächst waren wir im Schulhaus Pettstadt, wo wir Deutsch machten. In dieser Zeit besuchte die 4a bereits die Kläranlage. Danach waren endlich auch wir dran.

Herr Rebhan und Herr Dotterweich führten uns durch die Kläranlage.

Zuerst besichtigten wir den Rechen. Herr Rebhan erzählte uns, dass sich letztens ein Eimer im Rechen verfing, den sie dann sogar herausfischen mussten. Der Rechen stank am stärksten, denn da kommt ja das Wasser erst ganz frisch aus den Abflusskanälen. Wir waren anschließend bei allen anderen Reinigungsbecken, auch auf dem Faulturm durften wir steigen. Dort ging eine sehr steile, runde Wendeltreppe nach oben. Ich traute mich nicht dort hinauf, da ich Höhenangst habe. Auf dem Faulturm in biologischen Kläranlagen wachsen auf Lavasteinen Bakterien. Diese Bakterien trennen den Klärschlamm zu Faulgas und Faulschlamm. Danach besuchten wir noch ein Becken, in dem es schön schäumte. Am Schluss sprühten Herr Dotterweich und Herr Rebhan unsere Hände mit Desinfektionsspray ein, damit die vielen Bakterien, die in der Kläranlage sind, abgetötet werden.

Es war ein toller aufschlussreicher Tag.